Suche
  • Jumelages Européens PTT e.V.
  • bonn@jumelages-bonn.de
Suche Menü

Cavallino 2018 – Unser Bericht für Nicola Di Biase

Obwohl in diesem Jahr kein Italienischkurs in Cavallino (bei Venedig) stattfand, haben wir den Wunsch gehabt, uns dort für eine Woche der Freundschaft zu treffen. Wir wollten uns an die vergangenen Zeiten mit Nicola und den anderen Freundinnen und Freunden erinnern und den Geist des Italienischkurses in Cavallino verlängern, ohne aus dem Blick zu verlieren, dass wir auch hier sind, um unsere Kenntnisse der italienischen Sprache zu verbessern.

Abendessen

Mit großem Vergnügen und Freude haben wir am 19. Mai 2018 im Hotel Ca´ di Valle wiedergetroffen. Der Empfang war herzlich wie in den Jahren zuvor. Ab dem ersten Moment haben wir unseren gemeinsamen Aufenthalt genossen.

Das erste Abendessen war schon ein Schauspiel mit dem sehr unterhaltsamen, aufmerksamen und fürsorglichen Team im Restaurant, das uns bei der Auswahl des Weines und des Mineralwassers geholfen hat Wir konnten uns vor Lachen nicht halten.

Venedig Vogalonga

Am Sonntag sind wir nach Venedig gefahren, um bei der 44. Vogalonga dabei zu sein. Die Stadt war voll von Menschen, doch wir haben perfekte Plätze gefunden, um die Boote auf dem Canale di Cannaregio zu sehen. Es waren sehr emotionale Momente für uns: die vielen verschiedenen und farbenprächtigen Ruderboote und besonders die rosa Boote der Frauen, die an Brustkrebs erkrankt waren, und die dreißig Kilometer mit Mut und Kraft gerudert waren. Die Atmosphäre war fröhlich, heiter und positiv mit all den Zuschauerinnen und Zuschauern aus verschiedenen Ländern, alle vereint, um die Teilnehmenden zu ermutigen und zu beglückwünschen.

Anschließend sind wir ein wenig durch das Ghetto von Venedig spaziert und haben im Schatten einen Imbiss genommen. Glücklich über unseren Tag kamen wir ins Hotel zurück.

Am Tag darauf haben wir einen Spaziergang von circa 10 Kilometern am Strand gemacht unter warmer Sonne und auf heißem Sand. An den beiden folgenden Tagen, als es bewölkt war, haben wir davon profitiert, indem wir ernsthaft unsere italienischen Übungen gemacht haben. Am Donnerstag hatten wir das große Vergnügen, einen schönen Tag mit Lucia und Nicola aus Mailand in Venedig zu verbringen. Es war ein Moment der europäischen Freundschaft.

Rechtzeitig für das Gala-Diner sind wir ins Hotel Ca´ di Valle zurückgekehrt. Der Abend setzte sich fort mit dem unvermeidbaren Simone und seiner Musik, die zum Tanzen anregt.

Für den letzten Tag haben wir entschieden, unseren Bericht am Strand fertigzustellen und das Meer und unsere Gesellschaft zu genießen.

Am Strand

Um diese schöne Woche abzuschließen, haben wir bereits Pläne für das nächste Jahr gemacht.

Marilyne, France e Barbara

Der Bericht in italienischer Fassung (PDF-Datei)

↑ Nach oben ↑