Suche
  • Eurojumelages Deutschland e. V. Sektion Bonn
  • kontakt@eurojumelages-bonn.de
Suche Menü

Weihnachtsgrüße

Liebe Freunde der Jumelages Bonn, bald ist Weihnachten. Eine Zeit zum Innehalten, Nachdenken, Zurückblicken und besinnlich sein.

Weihnachtsgrüße, Quelle: Maky_Orel, pixabay.com
Weihnachtsgrüße, Quelle: Maky_Orel, pixabay.com

Ein Jahr wie dieses konnte niemand voraussehen. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten und tut es weiterhin.

Viele von uns haben ein Wechselbad aus Sorgen und Zuversicht, aus Distanz und Nähe erfahren müssen. Und uns wird bewusst, wie sehr wir im Miteinander verbunden sind, wie wichtig Begegnungen und Kontakte sind.

Zu Beginn des Jahres, vor Beginn der Corona-Pandemie konnten wir das Beethovenjahr in Bonn gemeinsam beginnen mit einem Besuch der Jubiläums-Ausstellung in der Bundeskunsthalle und dem anschließenden traditionellen Neujahrjahrsempfang. Zahlreiche unserer kunstbegeisterten Mitglieder haben am 7. Februar noch an dem Besuch der Sonderausstellung „Inside Rembrandts 1606-1669“ im Wallraf-Richartz-Museum in Köln teilgenommen mit anschließendem geselligen Beisammensein im „Früh am Dom“. Dies war allerdings unsere letzte Begegnung in 2020.

Weitere bereits geplante Veranstaltungen wie das Boule-Turnier in Bad Breisig, das Multisektionstreffen in Obernai/Elsass aber auch zahlreiche internationale Sprachkurse etc. mussten Corona-bedingt abgesagt werden.

Johann Wolfgang von Goethe hat einmal gesagt „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen“. In diesem Sinne sollten wir nach vorne schauen und die Corona-Pandemie zum Anlass nehmen die Jumelages Bonn gemeinsam zukunftsweisend zu gestalten. So sollte die Teilnahme an all unseren Sprachkursen künftig auch per Videoschalte möglich sein.

Als Folge der Corona-Pandemie und darüber hinaus werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Sprachkurse vermehrt auch weiterhin im Homeoffice arbeiten und nicht oder nicht immer zum Präsenzunterricht kommen.

Ich hoffe, dass Sie und Ihre Familien das Pandemiejahr gesundheitlich unbeschadet überstanden haben und wünsche mir sehr, dass bald wieder persönliche Begegnungen möglich sind. Die gerade erfolgte Zulassung eines Corona-Impfstoffes weckt Hoffnung und lässt uns optimistisch in das neue Jahr blicken.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2021!

Mit den besten Festtagsgrüßen
Für den Vorstand der Jumelages Bonn

Ihr Peter Backes